Überblick

Serengeti! Die endlose Ebene! Sie ist das einzige verbleibende natürliche Weideökosystem auf der Erde. 

Die weite offene Ebene ist das Herz des Gebietes, so weit das Auge reicht pulsiert es vor Leben in einem endlosen Jahresrhythmus.

Dieser wird von einer wandernden Herde von Millionen von Gnus und der bekanntesten Population großer Raubtiere, den Löwen, mit Tüpfelhyänen an vorderster Front bestimmt. 

Es gibt keinen wirklichen Anfang oder ein wirkliches Ende für die Reise eines Gnus. 

Sein Leben ist eine endlose Pilgerfahrt, eine ständige Suche nach Nahrung und Wasser. Der einzige Anfang ist im Moment der Geburt. 

Schätzungsweise 1000.000 Gnukälber werden jedes Jahr geboren – normalerweise zwischen Ende Januar und Mitte März. Sechs Tage lang werden wir gemeinsam die Serengeti erkunden!

  • Genießen Sie das charmante und freundliche Team bereits kurz nach der Ankunft am Flughafen, es bringt Sie zum Hotel.
  • Genießen Sie die kurze Fahrt vom Flughafen zum Hotel, bevor Sie die schöne Stadt Arusha erreichen.
  • Wenn möglich, werden Sie das Blessing-Safaris-Team für die Tourbesprechung und andere Vorkehrungen treffen.
  • Ein schöner Start in den Tag mit einem reichhaltigen Frühstück und einer heißen Dusche im Hotel.
  • Sie werden nicht nur mit einem Reiseführer, sondern auch mit einem freundlichen und sachkundigen Safari-Experten reisen.
  • Unterwegs können Sie Hunderte von Paviane in der Nähe des Lake Manyara Nationalparks entdecken.
  • Atemberaubende Aussicht auf den Mount Meru und die Massai-Steppe beim Treiben in die kleine Stadt Karatu vor Ngorongoro.
  • Vergessen Sie nicht das beste Wetter, wenn Sie sich der Ebene des Ngorongoro-Kraters nähern.
  • Rechnen Sie damit, dass Sie einige Minuten auf die Freigabe am Parktor des Ngorongoro Conservation Area warten müssen.
  • Öffnen Sie Ihr Herz und Ihren Verstand für die beste Aussicht und den besten Genuss der Tierwelt im Ngorongoro-Krater.
  • Was für ein Gefühl? Transfer in Richtung Serengeti genießen Sie das halbtrockene Land mit endloser Aussicht.
  • Im Serengeti-Nationalpark! Wir lassen Sie von der wahren Natur mit Millionen von Tieren in Erstaunen versetzen, die mit jedem Rhythmus der Wildnis herumlaufen.
  • Die Wanderung der Gnus über den Mara-Fluss ist ein weltweit einzigartiges Erlebnis (obwohl es zeitlich nicht vorhersehbar ist).
  • Köstliche und gesunde Mahlzeiten werden pünktlich serviert, abhängig von der Art der Unterkunft, die Sie gewählt haben (Lodge, Hotel, Camping).
  • Sie haben auch die Möglichkeit, Kulturdörfer für ein authentisches Afrika-Erlebnis zu besuchen.
  • Schlafen Sie in einer sicheren und abenteuerlichen Umgebung, die vor wilden Tieren und Mücken geschützt ist.
  • Erwarten Sie eine direkte Kommunikation mit dem Organisationsteam zur Tourüberwachung, aber auch im Notfall. Ihre Sicherheit ist unsere Priorität.
  • Rückkehr nach Arusha für einen Flughafentransfer oder andere Vereinbarungen mit dem Blessing Safaris-Team.

Ihr Tourplan / Safariplan

Tag 1: Flughafen Kilimanjaro nach Arusha

Nach Ihrer Ankunft am Kilimanjaro International Airport (JRO) werden unsere Fahrer dort sein, um Sie zur Maasai Land Safari Lodge oder einer ähnlichen Unterkunft in Arusha zu bringen. Abhängig von der Ankunftszeit ist es möglich, Ihren Safari-Guide zu einem Tour-Briefing zu treffen, aber wir empfehlen Ihnen auch, sich nach einer langen Zeit für den Start Ihrer Safari zu nehmen. Willkommen in Tansania!

Tag 2: Arusha – Ndutu-See

Sie verlassen Arusha am Morgen für Ihre Fahrt zum Ndutu-See, der sich im südöstlichen Teil des Serengeti-Ökosystems befindet. Im Juni/Juli trocknen die großen Ebenen normalerweise aus und viele einheimische Herden ziehen zurück zum Ndutu-See. Rund um den See leben immer große Herden von Wildtieren und Zebras.

Abendessen und Übernachtung in Angáta Camps.

Tag 03: Ndutu-See – Ikoma

Nachdem Ihnen frühmorgens Kaffee/ Tee auf Ihrer privaten Veranda serviert wird, beginnen Sie Ihre erste Pirschfahrt. Im frühen Morgenlicht werden Sie Raubtiere sehen, die von der nächtlichen Jagd zurückkehren und andere Tiere, die gerade ihren Tag beginnen. Nach der Rückkehr in Ihre Lodge und einem herzhaften Frühstück fahren Sie zum Naabi Hill für einen kurzen Spaziergang am Naabi Hill Kopjes, bevor es zu einer weiteren Pirschfahrt tiefer in den Serengeti-Nationalpark geht.

Abendessen und Übernachtung in Angáta Camps

Tag 04: Die Magie der Migration in der Serengeti

Ein ganzer Tag Pirschfahrten in der Serengeti. Je nach Jahreszeit und Herdenwanderung können die großen Herden von Gnus und Zebras beobachtet werden, außerdem Löwen, Elefanten, Giraffen, Affen, Paviane, Flusspferde, Nashörner, Antilopen, vielleicht sogar Krokodile und viele Vögel.

Abendessen und Übernachtung in Angáta Camps

Tag 05: Die Magie der Migration in der Serengeti

Eine letzte Pirschfahrt am frühen Morgen. Sie verlassen Ihre Lodge früh mit einem Frühstückspaket, das Sie später am schönen Picknickplatz in der Nähe des Seronera-Besucherzentrums im Herzen der Serengeti genießen können. Dieses schön gestaltete Zentrum bietet einige interessante Tierausstellungen sowie Informationspfade auf und um einen nahe gelegenen Aussichtspunkt. Sie kehren zu Ihrem Camp zurück, um ein spätes Mittagessen im Schatten der Akazienbäume zu genießen. Am Nachmittag können Sie sich ausruhen und Ihre schöne Unterkunft genießen. Wenn Sie mitmachen möchten, werden einige interessante Naturwanderungen rund um das Camp angeboten.

Abendessen und Übernachtung in Angáta Camps

Tag 06: Serengeti – Arusha

Am letzten Tag Ihrer Serengeti-Migration kehren wir kurz nach dem Frühstück nach Arusha zurück, während wir unterwegs weitere Tiere beobachten können. Vor dem Transfer zum Flughafen wird ein warmes Mittagessen serviert.

Treffen Sie Elibariki,

Safari-Spezialist

+255 742 696 430

Meet Elibariki,

Safari Specialist

+255 742 696 430
(Call or WhatsApp)

Die Tour beinhaltet

  • Flughafentransfers (bei Ankunft und Abreise).
  • Eine Hotelübernachtung im Tulia Hotel & SPA.
  • Vollpension während der Safari.
  • Alle Eintrittsgebühren und staatlichen Steuern.
  • Dienstleistungen eines professionellen mehrsprachigen Fahrerführers und Kochs.
  • Ausreichend Mineralwasser pro Person und Tag.
  • Safari-Jeep 4×4 mit Aufstelldach für Wildbeobachtungen.
  • Unbegrenzte Kilometerzahl auf der Safari.
  • Frisches Obst und Erfrischungsgetränke auf der Safari.

Nicht inbegriffen

  • Internationale und lokale Flugpreise.
  • Optionale Touren, z. B. Besuch von Massai Boma, Ballonsafari.
  • Persönliche Ausgaben: Souvenirs, Getränke, usw.
  • Gelbfieber-Impfungen.
  • Reisepass, Visum, Reiseversicherung, etc.
  • Tringelder für den Fahrer-Guide und den Koch.